Liebe Freund:innen,

gemäß den aktuellen Corona-Maßnahmen können wir keine spontanen Beratungen vor Ort anbieten. Beratungen vor Ort werden nach Terminvergabe (2G+) durchgeführt. Natürlich bieten wir auch die Beratungen im Digitalformat an. Kontakt aufnehmen

***

Dear friends,

due to the current corona-measures, we cannot offer spontaneous counsellings on-site. On-site counsellings are held by appointment (2G+). Of course, we continue to offer consultations in digital format. Contact us

Wer sind wir?

Wir sind die Lesbenberatung Berlin. Wir sind ein vielfältiges Team aus Mitarbeiter*innen und Praktikant*innen mit unterschiedlichen Qualifikationen in Sozialpädagogik, Psychologie und therapeutischen Ausbildungen. Ebenso wichtig finden wir verschiedene Lebenserfahrung.

mehr erfahren

Wir sind im Moment ein diverses Team aus trans* und cis Frauen, trans* Männern, gender-queeren, nicht-binären, trans* Personen, die zum Beispiel lesbisch, bisexuell, pansexuell, asexuell, queer sind. Unsere Mitarbeiter:innen positionieren sich als weiß, Schwarz, Indigenous, Personen of Color, Migrant:innen und Geflüchtete.

Wir denken, dass das Gender und die Pronomen einer Person nicht am Aussehen, Stimme, anderen äußerlichen Merkmalen oder Namen „erkannt“ werden können. Bei uns arbeiten Menschen unterschiedlicher Geschlechter, die keine oder verschiedene Pronomen und unterschiedliche Selbst-Definitionen benutzen.

Für wen sind wir da?

Wir sind da für Lesben, bisexuelle Frauen, trans*, inter*, nicht-binäre und queere Menschen. Menschen, die noch nicht sicher sind, als was sie sich fühlen, beraten wir natürlich auch.

mehr erfahren

Wir beraten dich, wenn du…

  • in Krisen und anderen schwierigen Lebenssituationen bist
  • Liebeskummer hast
  • wenn Alter und Wechseljahre dich beschäftigen
  • du trans* bist und Hormone brauchst
  • dich allein fühlst und Angst hast
  • in Gedankenschleifen steckst oder dich nicht entscheiden kannst
  • Rassismus erlebst und / oder anders diskriminiert wirst

Grundsätzlich bist du mit allen Themen und Fragen willkommen!

Wie arbeiten wir?

Wir begreifen das Lesbisch-, Bi-, Trans*- und Inter*-Sein als eine positive Lebensweise, die sich nicht auf Sexualität und Gender reduziert

mehr erfahren

  • wir arbeiten ressourcenorientiert, das heißt wir gehen davon aus, dass jeder Mensch schon viele tolle Fähigkeiten, Eigenschaften und Strategien hat
  • wir arbeiten parteilich, das heißt wir sind – entgegen anderer Ideen von Therapie – auf deiner Seite
  • wir arbeiten klient:innen-zentriert, das heißt deine Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt
  • wir arbeiten queer-feministisch, das heißt wir sind parteilich für lesbische, bisexuelle, trans* und inter* Angelegenheiten
  • wir haben ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit, das heißt wir beziehen in unsere Arbeit die Folgen mit ein, die Diskriminierung und Gewalt auf die Gesundheit haben
  • wir arbeiten intersektional, das heißt wir beziehen unterschiedliche Facetten von LBT*I*-Lebensweisen wie z.B. Migrationsgeschichte, Beeinträchtigung, Alter, Hautfarbe, Mehrfachzugehörigkeit in unsere Arbeit mit ein und schätzen sie wert
  • wir arbeiten diskriminierungs­sensibel, auch wenn wir natürlich wissen, dass es keine diskirminierungsfreien Räume gibt
  • wir freuen uns über dein Feedback, weil wir durch deine Rückmeldung weiter lernen

Die Lesbenberatung Berlin wird gefördert von

Die Grafik zeigt das Logo der Logo der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung